Rheinromantiker H. BOYEN 1861 antik Ölgemälde (incl.MwSt.)


Rheinromantiker H. BOYEN 1861 antik Ölgemälde (incl.MwSt.)

Artikel-Nr.: B241015-2 Rheinromantiker 1861
3.190,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Versandgewicht: 20 kg


Zum Verkauf kommt ein original antikes Ölgemälde

Rheinromantiker mit reicher Personenstaffage

und herrlicher Lichtstimmung. Ansicht von Koblenz (?) 1861.

Sehr gut gemaltes, spätromantisches Landschaftsgemälde im Stil

und aus der Zeitstellung von Andreas Achenbach.

Signiert H. BOYEN 1861  (Evtl. ein Pseudonym Düsseldorfer Schule)

https://shop.strato.de/WebRoot/Store11/Shops/63138325/MediaGallery//2015/B241015_Eduard_Heinel_antikes_Oelgemaelde_parkettiert/B241015-2_Rheinromantiker_achenbach_Pseudonym_-1.jpg

 

 

Ein eindrucksvolles Ölgemälde mit toller Lichtstimmung und in exzellentem Originalzustand

Dieses antike Ölgemälde zeigt uns einen Blick in eine Landschaft, wie sie romantischer kaum sein kann. Wohl den Zusammenfluss von Rhein und Mosel: Koblenz am Rhein, dahinter dunkle, bewachsene Bergrücken. Rechts eine Kirche. Die untergehende Sonne wirft noch einmal ein helles, weißgelbes Licht auf die Landschaft und lässt Gebäude, Berge und Wolken letztmalig erstrahlen.

Links unten am Bildrand finden wir einen kleinen Bootsanleger am Flussufer. Dort warten allerlei Personen und Familien auf die Überfahrt mit der Bootsfähre. Deutlich erkennt man die Struktur des Ufers, Blumen, Baumstämme, Gras und Kies. Der Fluss ist von allerlei Booten und Kähnen befahren, die größtenteils zu der Kleinstadt am anderen Ufer hinstreben. Das breite Gewässer selbst verschwindet hinter einer Kehre im Dunst der Ferne.  Gewaltige horizontnahe Wolken erhalten ebenfalls noch einige Sonnenstrahlen, während ihre Unterseite mit dem Horizont verschmilzt. In diesen Wolken sind weitere Bergrücken verborgen - nur für den genauen Betrachter sichtbar.

Fantastische Farbgebung, hervorragende Widergabe von Relexionen, Licht- und Schatteneffekten sowie reichhaltig detaillierte Darstellung selbst der Kleidung von Personen und der Oberfläche von Gebäuden in der Ferne zeichnen dieses großartige Ölgemälde aus.

Fazit: Ein sehr gut gemaltes, intimes Rheinromantik - Landschaftsgemälde in perfektem ORIGINALZUSTAND.

 

Infos zum Maler und seinem Werk: Der Malername "Boyen" scheint ein Pseudonym aus der Düsseldorfer Malschule im Umkreis Andreas Achenbach zu sein. Die zeitliche und maltechnische Nähe zu Andreas Achenbach liegt auf der Hand.

 

Zustand Gemälde:

Das Gemälde ist antik, gebraucht und in ungewöhnlich gutem Zustand. Es weist Craquelée auf - ist aber ansonsten in Herausragend gutem Zustand!

Der goldfarbene original Prunkrahmen mit Akanthusblattverzierung und fantastisch ausgekragten Eckverzierungen ist nicht Teil der Auktion, wird aber gratis mitgeliefert. Er ist außergewöhnlich aufwändig in seiner floralen Ornamentik - weist nur minimalste  Bestoßungen auf. Wert des Rahmens alleine ca. 750-800 Euro. (incl. MwSt)

Gewicht: > 8 Kg

Die Abmessungen sind: Mit Rahmen ca. 96x65cm  ohne Rahmen ca. 71x41cm

Technik: Öl auf Leinwand, Keilrahmen

Signatur: Unten links  H. Boyen 1861 (Wohl Pseudonym)

 

***

Englische Übersetzung ohne Gewähr:

For sale is an original antique oil paintings Rhine romantics with rich people staffage and gorgeous lighting effect. Very good painted, late Romantic landscape painting in the style and from the time position of Andreas Achenbach. Signed H. BOYEN 1861 (possibly a pseudonym) An impressive oil painting with great mood lighting and in excellent original condition This antique oil painting shows us a glimpse of a landscape as it could hardly be more romantic: A town on the Rhine, behind dark, overgrown ridge. Right a church. The setting sun casts again a bright, white yellow light on the landscape and leaves buildings, mountains and clouds shine for the last time. Links bottom of the image we find a small pier on the riverfront. There all sorts of individuals and families waiting at the crossing by ferry boat. Clearly one can recognize the structure of the bank, flowers, tree trunks, grass and gravel. The river is navigated by all manner of boats and barges, mostly gravitate to the small town on the other side. The broad waters itself disappears behind a bend in the distant haze. Huge clouds near horizon will also receive a few sun rays, while its bottom merges with the horizon. In these clouds more ridges are hidden - only for the exact observer visible. Fantastic colors, excellent reproduction of Relexionen, light and shadow effects and richly detailed presentation even the clothing of persons and the surface of buildings in the distance are hallmarks of this great oil painting.

Conclusion: A very well painted, empathetic, intimate Rheinromantik - landscape paintings in perfect original condition. Information on the artist and his work: The painter name "Boyen" seems to be a nickname from the Achenbach school. The temporal and painting techniques proximity to Andreas Achenbach is obvious.

State Painting: The painting is antique, used and in unusually good condition. It has Craquelée - but is otherwise in good condition Outstanding! The gold-colored frame with original splendor Akanthusblattverzierung and fantastic cantilevered corner ornaments is not part of the auction, but is included for free.

He is extraordinarily complicated in its floral ornamental - has only minimal nicks. Value of the frame alone approx 750-800 Euro.

The dimensions are : Framed ca. 96x65cm unframed about 71x41cm Technique: oil on canvas , stretcher Signature : bottom left H. Boyen 1861

 

Originalfotos:

https://shop.strato.de/WebRoot/Store11/Shops/63138325/MediaGallery//2015/B241015_Eduard_Heinel_antikes_Oelgemaelde_parkettiert/B241015-2_Rheinromantiker_achenbach_Pseudonym_-1.jpg

 

https://shop.strato.de/WebRoot/Store11/Shops/63138325/MediaGallery//2015/B241015_Eduard_Heinel_antikes_Oelgemaelde_parkettiert/B241015-2_Rheinromantiker_achenbach_Pseudonym_-2.jpg

 

Detail:

 

 

 
Alle unter der Internetseite www.Oldskuul-Antiques.de  angebotenen Artikel sind entweder ANTIK (über 100 Jahre alt) oder GEBRAUCHT. Sie weisen die altersbedingt üblichen Mängel auf. In der Artikelbeschreibung weisen wir nochmals explizit auf den einzelnen Zustand der Artikel hin, falls vom Üblichen Zustand abweichend. Wir beschreiben die Artikel nach bestem Wissen und Gewissen. Altersangaben sind soweit nicht anders vermerkt, geschätzt.Haben Sie noch Fragen, können Sie uns jederzeit kontaktieren: oldskuul@t-online.de Ich wünsche Ihnen viel Freude mit unseren Kunstwerken! Herzlichst, Ihr Jürgen Baumann
Auch diese Kategorien durchsuchen: Alle Angebote, Klassische Ölgemälde Nazarener, sakrale Kirchenmalerei, Portraits und Personen Ölgemälde, Oldskuul Antiques alte antike Ölgemälde, Landschaftsgemälde 17. bis 20. Jahrhundert Romantiker, Unsere Auktionen bei Ebay: Gute Kunst zu fairen Preisen